Tiefburgarchiv

Stadtteilverein Veranstaltungen Publikationen Interessantes Suchen Aktuell

Nach oben
Vorstand
Satzung
Geschäftsstelle
Mitgliedsvereine
Die Tiefburg
Tiefburgarchiv
Füllhaltermuseum
Facebook
Kontakt
Mitglied werden

Tiefburgarchiv

In der Tiefburg existiert im oberen Stockwerk das Archiv. 

Es enthält viele Kostbarkeiten aus der Geschichte Handschuhsheims und wird von Eugen Holl verwaltet.
In den letzten beiden Jahren wurde es aufwändig restauriert. Das Archiv ist geöffnet jeweils am 1. und 3. Sonntag im Monat von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Hier Eugen Holl beim Verwalten des Archivs: 

und wie er Neues aus der Handschuhsheimer Geschichte erfährt:

 

Auszeichnung für Eugen Holl

Eugen Holl wurde am 26.04.2012 mit der Ehrennadel des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Karlsruhe ausgezeichnet.

   Foto: Sinn

Aus den Händen von Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner empfing Eugen Holl, Vorstandsmitglied im Stadtteilverein, Nadel und Urkunde für seine herausragende und jahrzehntelange Aktivität im Dienste von Heimatpflege als Gästeführer, Archivar der Tiefburg und für seine vielfältige Publikationen über Geschichte und Heimtatkunde der Region Heidelberg. Auf der Veranstaltung, deren Gastgeber Lobbach und die Manfred-Sauer-Stiftung waren, erhielten neben Eugen Holl noch weitere 5 Heimatforscher aus dem RP Karlsruhe diese Auszeichnung verliehen.                                                                                              

 

Das digitale Tiefburgarchiv

Seit Anfang 2011 arbeiten Martin Dünkel und Eugen Holl an der digitalen Fassung des Handschuhsheimer Tiefburgarchivs. Teile des Archives der Tiefburg sind jetzt digital unter www.tiefburgarchiv.de verfügbar.

Zur besseren Übersicht sind die Bestände in 15 Galerien nach Themenbereichen gegliedert:

bulletHendsemer Leut
bullet1200 Jahrfeier
bulletGrab/Gedenksteine
bulletKunst
bulletLuftbilder
bulletTiefburg
bulletVerkehr
bulletFeste/Feiern
bulletHeiligenberg
bulletKirchen
bulletLand/Forstwirtschaft
bulletOrtsbild
bulletVereine
bulletUrkunden/Münzen
bulletSonstiges/Umgebung

Bisher (Stand Januar 2014) sind ca. 1 765 Motive (Fotos, Urkunden usw.) digital verfügbar:


Liebe Alt- Handschuhsheimer, historische Aufnahmen von Handschuhsheim, seinen Gebäuden, Vereinen und Festen sind unersetzlich. Das hat uns die erfolgreiche Jubiläumsausstellung im Tiefburgkeller 2015 gezeigt. Ohne viele Worte erweitern sie die Vorstellungswelt der Nachgeborenen und geben wertvolle Aufschlüsse zum Dorfleben in der Vergangenheit.

Deshalb wünscht sich das Tiefburgarchiv des Stadtteilvereins viel mehr private Beteiligung bei der Ergänzung der Galerien von www.tiefburgarchiv.de .

Alle Alben werden gesichtet, infrage kommende Motive schonend eingescannt, die Vorlagen unbeschädigt wieder zurückgegeben oder auf Wunsch im Tiefburgarchiv verwahrt. Natürlich sind alle Hintergrundinformationen ebenfalls von großer Bedeutung.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter: tiefburg@t-online.de oder martin.duenkel@t-online.de oder per Telefon: Martin Dünkel 06221/401299.

www.tiefburgarchiv.de

Geschichte der Tiefburg        Der eingemauerte Ritter    Modell der Tiefburg

Seitenanfang